- Abruzzen

- Abruzzen

Things to do - general

Die Region Abruzzen liegt etwa 75 km (48 Meilen) östlich von Rom. Abruzzen befindet sich in Mittelitalien. Die Region eignet sich sehr gut für Ferien mit der ganzen Familie.

Abruzzen in Italien ist eine der grünsten Regionen Europas und hat gleichzeitig lange feine Sandstrände. Ihre Familie kann die drei Nationalparks, ein Regionalpark und 38 Naturschutzgebiete geniessen. Eine sehr schöne Region für einen Familienurlaub in Italien.
Mehr als 75% des europäischen lebenden Tiere und seltene Arten leben hier. Unter diesen können Sie die Steinadler sehen, die Gämse und den Braunbären. Es gibt viel zu sehen für Familien mit kleinen Kindern.

Das Klima ist durch die Apenninen geprägt. Die Küstengebiete haben ein typisches Mittelmeerklima mit heißen, trockenen Sommern und milden Wintern. Die Berge hinauf sinken die Temperaturen schrittweise mit der Höhe und dem Niederschlag.

Einer der schönsten Naturparks der Region ist der Abruzzen-Nationalpark, der Gran Sasso und Monti della Laga Nationalpark, der Nationalpark Maiella und de Regionalpark Sirente-Velino.

Die Region Abruzzen kann über seine Abruzzo International Airport ganz einfach zu erreichen. Mehrere internationale Fluggesellschaften Low-Cost-Flüge von Ryan Luft zum Rest von Europa verbinden.

Die Straßen- und Autobahnnetz in der Region Abruzzen sind sehr gut ausgebaut, mit drei Autobahnen, die der Region, die Region an den Rest von Italien verbinden.

Die Region Abruzzen hat einen schönen Sandstrand ideal für Familien mit Kindern. Viele gemütliche Family wird Ihren Aufenthalt zu einem erholsamen Urlaub zu machen.

Und im Winter bitte, Reisen in die Berge Skigebieten. Einfach, aber komfortabel und nicht überfüllt Dörfer.

Bekannt für seine Vielfalt Abruzzos Küche ist eine der besten in Italien. Im Jahr 2013 zeigte eine italienische Organisation, die Abruzzen das beste italienische Region ist zu essen.

Sowohl die landwirtschaftlichen Bereiche als auch die Küsten  in Abruzzen haben die Küche günstig beeinflusst.

Durch die Berge war Abruzzen für eine lange Zeit von internationalem Einfluss isoliert. Dies half der Region deren Küche einzigartig zu halten.

Also, worauf wartest Du? Die Region Abruzzen erwartet Euch!

 

 

Country Italy
gesprochene SprachenItalienisch, in Touristencentern Englisch und Deutsch
verwendete WährungEuro
Regioncenter (east) of Italy

Sport & Natur

Die abruzzische Vegetation ist durch die Anwesenheit von verschiedenen mediterranen Ökosystemen gekennzeichnet.


Die Küste und die umliegenden Gebiete sind durch das Vorhandensein von typischen Pflanzen der mediterranen Macchia, wie Myrte, Heidekraut und andere geprägt, während in den hügeligen Gebieten andere Arten wachsen, einschließlich Olivenbäumen, Pinien, Weide, Eiche, Pappel, Erle , Erdbeerbäume, Ginster, Akazie, Kapern, Rosmarin, Weißdorn, Lakritze und Mandelbäume, durchsetzt mit Eichen.

In Höhen zwischen 600 und 1.000 Metern (2.000 und 3.300 ft) gibt es submontane Vegetation, vor allem durch Mischwälder mit Eichen und Türkei Eiche, Ahorn und Hainbuche gekennzeichnet. Sträucher sind Hundrose und Rotwacholder. Höhenunterschiede zwischen 1.000 und 1.900 Metern werden von Buchenwäldern dominiert.

In den Apenninen in Höhen über 2.000 Meter (6.600 ft) gehören die Abruzzen Edelweiß zu den Spezies!


Die Küste der Abruzzen ist 129 Kilometer lang und berühmt als touristischer Badeort.
 
Viele der Urlaubsorte haben das Privileg und das Prestige von der Blauen Flagge die Zertifizierung für die Wasserqualität und Dienstleistungen bekommen zu haben.



Abruzzen ist ideal für Familien mit Kindern und kann dort im Urlaub vielen Aktivitäten nachgehen: Segeln, Windsurfen und Kite-Surfen, Kanufahren, Angeln, Bootfahren (einschließlich Jet-Ski und Wasserski), Angeln und Unterwasser-Fotografie, Tauchen, Schnorcheln, Reiten, Golf , Mountainbiken, Radfahren, Motorradsport, Motocross und Gelände, Kajak .... eine nie enden wollende Liste mit sportlichen Aktivitäten ...

& nbsp;

Sports and nature image

Spass & Essen

Feriengäste werden eine reiche kulinarische Tradition vorfinden, mit verschiedenen Traditionen die in jeder Provinz unterschiedlich sind.


Die Maccheroni alla Chitarra sind besonders empfehlenswert (eine Art hausgemachte Pasta), während scrippelle, das sind dünne Streifen von Teigwaren, in einer Suppe gegessen werden.

An der Küste haben die meisten Gerichte eine Fischbasis, oft mit Tomaten gekocht, um den Geschmack von "Arme-Leute-Fisch" zu bereichern.



Wie bei den Hauptgerichten ist die typische Rezept von Chieti scapece, gebeizt gebratener Fisch. Guazzetto oder Fischbrühe wird auch meist in Küstengebieten und Dörfern angeboten, und manchmal in der Provinz Teramo.

Auf dem Lande wird man eine gute Auswahl an Lamm- und Hammelfleisch finden. Schweinelende, Schinken und andere typische Wurstwaren werden vor Ort produziert. Wenn Sie diese Dinge suchen, dann sind Sie hier an der richtigen Adresse.




Eine typische Mahlzeit in den Abruzzen wird mit einer Auswahl an Weinen aus der Region begleitet: Montepulciano, Sangiovese und Trebbiano sind die bekanntesten

.

Abruzzen bietet auch eine Reihe von organischen oder BIO Weingütern in der Gegend von Chieti und Teramo.

Unter den Desserts, in der Regel mit Mandeln und Honig, würden wir vorschlagen, Nougat oder Torrone zu versuchen und natürlich Konfetti (typisch gebrannte Mandeln, sie sind eine Spezialität von Sulmona)

Fun & Food image

Kultur und Geschichte

Die künstlerisch bedeutendste Stadt in der Region ist L'Aquila, in der Nähe des Gran Sasso.
Diese Stadt, berühmt für die "Celestine Pardon", bietet unendlich viele Routen zur Entdeckung der Geschichte, der Kunst und des Glaubens.

Leider erschütterte das Erdbeben vom 6. April 2009 diese Stadt und die Umgebung und verursachte enorme Schäden an seinen schönen Kunstschätzen.



In der Provinz Aquila, dem berühmten Castello di Celano- heute Sitz des Museums für Archäologie und sakrale Kunst - und die Reste der antiken römischen Stadt Alba Fucens sind nur einige der zahlreichen Zeugenaussagen, die lange und komplexe Geschichte der Abruzzen erzählen .

Die Stadt Pescara, eine wichtigsten für den Badetourismus, bewahrt die Erinnerung an den Dichter Gabriele D'Annunzio. An der Küste gelegen, hat Pescara zahlreiche lange und sandige Strände.

Die Stadt Chieti, die auf einem Hügel in der Nähe der Küste thront, ist mit seiner schönen aus dem 11. Jahrhundert stammenden Kathedrale; und seinem Nationalen Archäologischen Museum, auch sehr faszinierend für seine prähistorische Funde und Überreste der griechischen und römischen Zivilisation.
Eine weitere wichtige Stadt ist Teramo, mit seiner mittelalterlichen Kathedrale und den Überresten eines römischen Theaters und Amphitheater.
Die zahllosen alten Borgos in der Provinz zeugen von einer ländlichen Lebensweise, deren Traditionen heute noch am Leben sind, dank der lokalen Folklore und dem Handwerk.



Eine der malerischsten Städte ist Scanno , in der Nähe eines bezaubernden Sees im Sangro, mit seinen engen Gassen, Barock-bauten und Altbauten. Sulmona , der Heimatstadt des Dichters Ovidio, ist gleichfalls reich an Geschichte, Traditionen und Kunstschätzen, darunter die berühmte Kapelle von Papst Coelestin V.

Culture and history image
Family Hotel Baltic - Abruzzen

Family Hotel Baltic - Abruzzen

Lungomare Zara, Giulianova Lido, - Abruzzen
Das Familienhotel Baltic befindet sich in den Abruzzen, direkt an der Strandpromenade der Stadt Giul mehr...
Family Hotel Haway

Family Hotel Haway

Lungomare Italia 62, Villarosa di Martinsicuro, - Abruzzen
Im Jahr 2010 renoviert, hat das Family Hotel Haway einen schönen Empfangsbereich mit Sitzgelegenheit mehr...
Pineto Beach Village & Camping

Pineto Beach Village & Camping

via XXV Aprile, Pineto (TE), - Abruzzen
Camping Pineto Beach ist ein Camping in Pineto, Teramo,  am Meer. Dieser Camping hat Plätze mit Parz mehr...
Residence Hotel Paradiso

Residence Hotel Paradiso

Villa Rosa di Martinsicuro, - Abruzzen
Das Residence Hotel Paradiso ist ein kleines “paradiesisches” Dorf für Kinder und Famili mehr...