Zimmer, Wohnungen, Suiten

Bitte kontaktieren Sie direkt das Hotel oder die Unterkunft - einfach mit dem Anfrage Button, rechts - um die Disponibilität im gewünschten Zeitraum zu prüfen. Vielen Dank.

Auf einen Blick

Das Family Beach Resort Lido  befindet sich in Milano Marittima,  einer  exklusiven Lage im Grünen und mit ruhigem angrenzenden Privatstrand den man ohne Straßenüberquerung erreichen kann, ideal für Kinder.

Gleichzeitig ist es gar nicht weit zu den Lokalen und Geschäften in der Ortsmitte.

Nach einer gründlichen Renovierung und Modernisierung wird es am 27. Mai 2017 wiedereröffnet und bietet schönen, erlebnisreichen Familienurlaub zu günstigen Inklusive-Preisen.

Die spezielle Formel „My All Inclusive Experience“ beinhaltet außer einem schönen Zimmer auch beste Versorgung mit Essen und Trinken rund um die Uhr, zahlreiche Einrichtungen für Komfort, Entspannung und Vergnügen, ein umfangreiches Freizeitprogramm.und viele Aufmerksamkeiten.

All-Inclusive-Urlaub  bekommen Sie schon ab € 59,00 pro Tag und erwachsene Person, bei einer Woche Aufenthalt mit Ankunft und Abreise am Samstag oder Sonntag, im Basis-Zimmer „Tower Pineta“. Kinder unter 16 Jahren, die im gleichen Zimmer mit 2 Erwachsenen schlafen, sind immer gratis!

 

Die Zimmer bieten 2 bis 5 Personen Platz und unterteilen sich in die Kategorien „Tower Pineta“ (die ökonomischste Version), „Tower Mare“ und die Topp-Variante „Tower Family Suite“.

Unter anderem enhalten die Preise:

  • Beheiztes Schwimmbad und Privatstrand.
  • 1000 m² Spielgelände „Activity Park“.
  • 100 m² Indoor-Spielzone „Maya Adventure“.
  • An der Strandbar Kaffee, Wasser, Säfte, Limonaden, Soft-Eis und Granita.
  • Restaurant und Pizzeria mit Qualitätsbuffet, Live-Cooking und Grill, Desserts.
  • Getränke zu den Mahlzeiten; Wasser, Limonaden, Bier, Wein.
  • An der Bar rund um die Uhr Kaffee, Wasser, Limonaden; von 10:00 bis 23.00 Uhr auch Wein, Bier, Kräuterlikör und Grappa des Hauses.
  • Kindergerechte Saft-Spender, jederzeit zugänglich.
  • Nachmittags- und Gute-Nacht-Imbiss für die Kinder.
  • Qualifizierte Betreuung für kleine und große Kinder, Animation.

Ausstattung

  • accommodation website
  • All Inclusive
  • Animation
  • Babybett vorhanden
  • Babynahrung
  • Babywanne
  • Balkon
  • Bar
  • Beach Volley
  • Bett mit Seitengeländer
  • Dusche
  • eigenes Badezimmer
  • Fahrradverleih
  • Fernseher
  • Flaschenwärmer
  • Gratis Milch
  • Indoor Spielraum
  • inklusive Frühstück
  • Kaffee / Tee
  • Kinderbesteck
  • Klimaanlage
  • Kochplatte
  • Mini Club
  • Miniküche
  • Nachmittagssnack
  • Restaurant
  • Room service
  • Schwimmbad Aussenbereich
  • Spielplatz ausserhalb
  • Strandsicht
  • Toilette
  • Vegetarisches Essen
  • Waschsalon
  • Wlan

- Emilia Romagna

- Emilia Romagna

Familienurlaub in der Emilia Romagna

Emilia Romagna liegt zwischen dem Fluss Po im Norden und den Apenninen im Süden. Es ist eine der fruchtbarsten und produktivsten Regionen Italiens, dank des milden adriatischen Küstenklimas.

Die Unterschiede zwischen den Bergen und dem Meer bietet den Besuchern Emilia Romagna atemberaubende Aussichten, die neben Schönheit sowohl für die Augen und den Geist, mit einer Mischung aus den erdigen Farben, den Düfte und der frischen Seeluft daherkommt. Ganz zu schweigen davon, dass Emilia Romagna als eine Brutstätte für Musik, Kino und Kunst geschätzt national und international geschätzt wird.

Viele, die die Kombination von Sonne, Meer und Unterhaltung lieben, wählen die Adriaküste. Sie besitzt die längsten Strände Europas, und istberühmt für seine Sportangebote und Freizeiteinrichtungen. Städte wie Rimini, Riccione und Cattolica sind für touristische Aktivitäten sehr gut ausgestattet, Entspannung und Spaß ist während eines Familienurlaub in Italien garantiert.

Weiter von der Küste entfernt, lädt die schöne Landschaft des Apennin, zum Beispielzum Reiten oder Trekking im Gebiet zwischen Parma und Piacenza ein. Machen Sie einen Besuch in den herrlichen Parks und wundervolle Naturschutzgebieten.

Das Hinterland bietet verschiedene Thermalbäder wie Salsomaggiore und Bagno di Romagna, sehr geschätzt aufgrund seiner vielen Arten von Wasserquellen, sowie einer moderne Ausstattung und Technik.

Dies ist das Land von Verdi und Giovanni Pascoli sowie Fellinis unverkennbarem Kino – ein Regisseur, der eine Legende durch seine vielen Meisterwerken wurde. In der Emilia Romagna, kann man überall erstaunliche Ansichten  genießen, und die Auswahl der Orte ist endlos.

 

Eine Reise zur Entdeckung der Wurzeln dieser Region führt in vielen Richtungen. Die Region ist für seine mutige und raffinierte Küche bekannt, geprägt durch die Landschaft der Region Emilia,  der Romagna Küste, oder der Lagune des Comacchio Täler mit ihren berühmten Aalen.

 

Wie in allen italienischen Regionen, ist guter Wein in der Emilia Romagna ebenfalls zu haben: in den Hügeln von Piacenza, wird Trebbiano, Lambrusco, Barbera, Sauvignon und Sangiovese hergestellt.

Einfachheit und Geschmack ist die gewinnbringende Kombination, die die Küche dieser Region so besonders macht.

Sport & Natur

Sport & Natur

Es ist möglich, von nur einem Ort aus ganz Italien zu besuchen. Im Herzen der Adria , befindet sich der Vergnügungspark Italia in Miniatur gehen. Ein Park mit 273 kleinen Reproduktionen der wichtigsten italienischen und europäischen Denkmäler, Hier können insbesondere von Kleinkindern ihren Spass haben. Es gibt verschiedene Lernwege die nur für sie entworfen wurden.
Emilia Romagna selbst bietet eine vielfältige Reihe von Routen, die fast alle individuell gestaltet sind und wohl die meisten Besucher zufriedenstellen.

Für Naturliebhaber gibt es 2 Nationalparks , 14 Regionalparks und 11 regionale Reservate. Sie bieten Sport- und Freizeitmöglichkeiten für die, die in das Grüne eintauchen möchten. Die Flora und Fauna, typisch für die Gegend sind über Trekking, Kajak und Radfahren in völliger Freiheit zu genießen.
Wellness. Dies ist ein weiterer Bereich der sehr viele Möglichkeiten und einrichtungen bietet. Mehrere Spas ermöglichen Entspannung und Erholung durch ihre therapeutische und regenerierende Behandlungen. Salsomaggiore , Tabiano , Bagno di Romagna , Castrocaro und Porretta sind nur einige der Orte, die am besten bekannt sind für ihre Thermen.

Spass & Essen

Spass & Essen

Tradition, Kultur, Feste und Unterhaltung sind integrale Bestandteile von Städten wie Rimini, und füllen den veranstaltungskalender das ganze Jahr über..
Die überwältigende Zahl der Ereignisse ist unmöglich zu zählen, aber einigewenige sind: der Palio del Daino in Mondaino, eine tadellose Rekonstruktion des Mittelalters ; die Paganello, für Frisbee-Liebhaber aus der ganzen Welt; La Notte Rosa (Pink Nacht), eine riesige Sommer Party zum Auftakt; MotoGP, Santarcangelo dei Teatri, Verucchio Festival, die Malatesta Musical Sagra, und das Festival del Mondo Antico, und viele andere.

Kultur und Geschichte

Kultur und Geschichte

Kunst, Geschichte und Architektur sind nur einige Aspekte in der breiten Palette die Emilia Romagna charakterisieren. Bologna ist zum Teil Messestadt und Handel, zum Teil Grande Dame der Kultur, Kunst und Küche, und teilweise Universitäts-Stadt mit einem eher alternativen Flair. .

Ferrara , geschützt durch die UNESCO als Weltkulturerbe , ist ein wunderbares Beispiel der Renaissance-Pracht die hier perfekt erhalten wurde. Dies kann man in den Straßen sehen, an den Fassaden der Gebäude und den anderen Kunstschätzen die die Stadt zu bieten hat, besonders das Castello Estense.

Modena, , verfügt über seinen romanischen Dom und den Ghirlandina Kirchturm .

Ravenna ist die Stadt der Emilia Romagna der Mosaiken. Die Meisterwerke der Stadt, eine Hauptstadt des Byzantinischen (Exarchats) Reichs, zeugen von der langen Geschichte. Zu den Highlights zählen: die Sant'apollinare Nuovo , die Mausoleum von Theodosius und die Sant'Apollinare in Classe (mit einigen von den oben erwähnten spektakulären Mosaiken).

Faenza, reich an Denkmälern und historischem und kulturellem Erbe, ist international bekannt für seine alte Keramikindustrie, die es seit dem 13. Jahrhundert gibt.

In der Provinz Modena befindet sich Maranello, , wo Sportwagen-Enthusiasten das Ferrari-Museum besuchen können. Hier stehen auch die prestigeträchtigsten Autos - zusammen mit Renntrophäen und Fotos - von weltbekannten Herstellern. Und Imola , mit seiner historischen Forts und Plätzen, ist der Sitz des Enzo und Dino Ferrari Autodrome, kontinuierlicher Schauplatz für Rennrad- und Motorrad-Meisterschaften.


mehr